kegeln

Trainingszeiten:

 

Dienstag: 18.30 Uhr  -  21.00 Uhr Herren

 

Mittwoch: 14.00 Uhr  -  16.00 Uhr Kinder

                  16.30 Uhr  -  19.00 Uhr Jugend

                  19.00 Uhr  -  22.00 Uhr Frauen

 

Donnerstag: 18.00 Uhr  -  22.00 Uhr Männer

 

Freitag: 14.00 Uhr  -  17.00 Uhr Kinder u.Jugend

 

Trainer der Kinder bzw. Jugend sind: Rolf Krause/ Doris Pfeiffer

Christel Leonard/ Torsten Pfeiffer

 

Neue Mitglieder, ob Kinder – Jugend – Frauen – oder Männer, sind jederzeit willkommen. Einfach zu den Trainingszeiten kommen und ausprobieren.

 

 

Sportbericht Landesmeisterschaften der Jugend im Bohlekegeln 2019

 

Am 06. und 07. April 2019 fanden auf den Kegelsportanlagen im Landkreis Wittenberg die Landesmeisterschaften der Jugend im Bohlekegeln statt. Die Jugend U18 trug ihre Wettkämpfe an beiden Tagen in Reinsdorf aus. Die Einzelwettbewerbe der Jugend U14 wurden in Zahna und die Mannschaftswettbewerbe, auf Grund der großen Teilnehmerzahl, in Zahna und Kropstädt ausgetragen. Es waren in jeder Altersklasse jeweils 16 weibliche und 16 männliche Teilnehmer am Start. Bei den Mädchen der U14 belegte Maria Hönicke (Kropstädter SV) mit 764 Holz den 3. Platz und Anneliese Schurad (VfB Zahna) mit 736 Holz Platz 6. Mit 3163 Holz holten in der Auswahlmannschaft M. Hönicke, V. Gorenc (beide Kropstädt), A. Schurad, R. Riedel und L. Horvath (alle Zahna) den Landesmeistertitel für den KKV Wittenberg. Zweiter wurde der KV Börde (3147 Holz) vor dem KKBV Harz (3145 Holz). Bei den Jungen der U14 belegte Paul Kötitz (KC R.-W. Seyda) mit 763 Holz einen sehr guten 4. Platz und qualifizierte sich damit für die Deutschen Meisterschaften der Jugend in Husum. Manuel Frenzel, ebenfalls vom KC R.-W. Seyda wurde mit 761 Holz fünfter. Die Auswahlmannschaft der männlichen Jugend U14 des KKV Wittenberg in der Besetzung P. Kötitz, M. Frenzel, E. Schulze (alle Seyda), F. Hinze und T. Lorenz (beide Zahna) mussten sich nur dem KKV Stendal (3017 Holz) geschlagen geben und holten mit 3001 Holz den Vize-Landesmeistertitel vor dem KKBV Harz (2971 Holz). Noch erfolgreicher lief es bei diesen Landesjugendmeisterschaften für die Jugend U18. Bei der weiblichen Jugend U18 belegten Sarah Hirschfeld mit einem sehr guten Ergebnis von 892 Holz den 6. Platz und Sophia Kusch mit 879 Holz den 7. Platz (beide VfB Zahna). Auch beim Mannschaftswettbewerb der Auswahlmannschaften war die Konkurrenz der anderen Kreisverbände sehr stark und so mussten sich N. Maise (Kropstädter SV), S. Kusch, S. Hirschfeld, G. Jabin und L. Fuhrmann (alle VfB Zahna) trotz einer starken Leistung (3489 Holz) nur mit dem 3. Platz begnügen. Erster wurde der KKV Stendal (3548 Holz) vor dem KKBV Harz (3528 Holz) Die ersten 3 Plätze bei diesen Landesjugendmeisterschaften in der Altersklasse U18 männlich gingen alle an den VfB Zahna. Landesmeister wurde Philip Mierswa (895 Holz) vor Markus Rößler (877 Holz) und Franz-Jakob Pfeiffer (876 Holz). Auch der vierte Platz blieb im Landkreis Wittenberg. Diesen erkämpfte sich Alexander Tietz von der SG Traktor Gallin mit 875 Holz. Die männliche Auswahlmannschaft U18 in der Besetzung A. Tietz (Gallin), Ph. Mierswa, M. Rößler, F.-J. Pfeiffer und T.Schäufele (alle Zahna) holte sich mit 3572 Holz souverän den Landesmeistertitel und vertritt den KKV Wittenberg ebenfalls bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend vom 24.05. bis 26.05.2019 in Husum. Zweiter in dieser Altersklasse der männlichen Jugend wurde der KKV Stendal (3489 Holz) vor dem KKBV Harz mit 3454 Holz. Der Rahmen der Siegerehrung der Altersklasse U14 wurde gleichzeitig dazu genutzt, Rolf Krause vom VfB Zahna für seine langjährigen Verdienste für den Kegelsport, insbesondere für den Kinder- und Jugendsport mit der silbernen Ehrennadel des Landesverbandes Kegeln/Bowling Sachsen-Anhalt und der bronzenen Ehrennadel des Dachverbandes DKBV auszuzeichnen.

Hier  findet Ihr uns:

VfB Zahna 1921
Sportplatz 3/4
06895 Zahna-Elster OT Zahna
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse: