Volleyball

Trainer

 

034924 - 809988

Dritter beim Burgpokalturnier in Klöden

 

Zu einem Turnier um den Burgpokal weilten die Freizeitvolleyballer des VfB Zahna am 1. Mai in Klöden. Insgesamt nahmen daran acht Mannschaften teil. Das Klödener Stockcar Team stellte zwei Vertretungen. Weiterhin nahmen teil: Montagssportler Elster, Stockcarclub Annaburg, Eisern Kropstädt, IFA-Freunde Jessen und Gerbisbach. Die Auslosung der Gruppen brachte den VfB Zahna mit dem Pokalverteidiger Eisern Kropstädt, IFA-Freunde Jessen und Gerbisbach zusammen.

 

Gespielt wurden zwei Gewinnsätze. Bereits im ersten Treffen hatten wir Kropstädt als Gegner und verloren 25: 23 bzw. 25:17. Gegen die IFA-Freunde Jessen gewannen wir klar 25:5 und 25:9. Im dritten Gruppenspiel hatten wir doch einige Probleme, konnten dann aber mit 25:22 und 26:24 gewinnen und uns den 2. Platz in der Gruppe B sichern. Im anschließenden Spiel um den Einzug ins Finale kämpften wir gegen den Ersten der Gruppe A Stockcar Team Klöden I .

 

Da wir mit 25:21 und 25 : 16 den Kürzeren zogen, blieb nur noch das Spiel um Platz drei gegen die Montagssportler Elster. Mit 17:25, 25:23 und 15:11 gewannen wir dieses Aufeinandertreffen äußerst knapp und belegten damit den 3. Platz im gesamten Turnier. Erster wurde der Pokalverteidiger Eisern Kropstädt und Zweiter Stockcarteam Klöden I.

 

Für unsere Mannschaft spielten: Ute Schmidt, Kathrin Ott, Steffen Neumann, Michael Specht, Maik  Ziesemer, Axel Schille, , Mario Wettengel, Olaf Altmann, Nico Pötzsch, Jens Giese und Lothar Paul.

 

Der Freizeit-Volleyball des VfB ist nicht auf den Wettkampfsport ausgerichtet. Spaß und Bewegung stehen im Vordergrund.

 

Gut gelaunte Freizeitsportlerinnen und Freizeitsportler aller Altersklassen treffen sich jeweils Montags von 19:30 - 21:30 Uhr
in der „Großen“ Turnhalle am Sportplatz zu einem gepflegten Gegeneinander über das Netz. Jeder, der gern mitspielen möchte, ist herzlich willkommen. Anfänger haben hier gute Möglichkeiten "spielerisch" zu lernen.
 
Auch jeden Donnerstag haben wir ab 19:45 Uhr Spaß am Volleyball. An diesem Tag trainieren wir aber auch für den sportlichen Erfolg. Wenn wir bei unseren regelmäßigen Turnieren antreten, wollen wir gute sportliche Leistung erbringen. Donnerstags sind wir also eine Mannschaft, die nicht nur für "just for fun" trainiert und auch keine, für die das reine Leistungsprinzip gilt.
 
Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, zögere nicht und wende dich am besten noch heute an unseren Spartenleiter Steffen Neumann, an unserem Übungsleiter L. Paul oder an die nachstehende E-Mail Adresse: volleyball@vfb-zahna.de.

 

Komm einfach zum Training und probiere dich aus, ohne dich gleich zu binden.


Nur ein Satz gewonnen
 
Unsere Freizeitvolleyballer nahmen an einem Turnier beim Parkfest in Kropstädt teil. Bei sechs teilnehmenden Mannschaften spielte man in der Vorrunde gegen Marzahna und den VSC Wittenberg. Gegen Marzahna verlor die Mannschaft 0:2 und gegen den Pokalverteidiger VSC Wittenberg 1:2. Damit belegten wir nur den 3. Platz in der Gruppe. Auch im Spiel gegen den 3. der B-Gruppe Kropstädt konnten wir nicht gewinnen und belegten damit nur den sechsten Platz im Turnier. Wiederum waren die Nervosität und damit viele Fehlangaben ein Hauptgrund unseres schwachen Abschneidens. Aber nichts desto trotz werden wir auch an weiteren Turnieren teilnehmen.
 
Lothar Paul

Stark ersatzgeschwächt verloren wir Am Samstag den 24.03.2012 in der Marzahner Sporthalle.

 

Mit viel Ehrgeiz und guter Stimmung gingen wir als  gemischte Mannschaft in das Spiel, jedoch konnten wir bereits die eigenen Angaben nur selten souverän vortragen. Unser Block erschwerte nur gelegentlich den generischen Angriffsspielern das Spiel. So konnten sich unsere  Gegner immer wieder stark machen. Dennoch ließ sich unsere Mannschaft nicht entmutigen und  kämpfte.

 

 

Hier  findet Ihr uns:

VfB Zahna 1921
Sportplatz 3/4
06895 Zahna-Elster OT Zahna
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse: