Spielplan D-Jugend 2012/2013
Spielplan D-Jugend 2012:2013.zip
Archivdatei im ZIP Format [174.6 KB]

SG Greppin/Muldenstein - SG Zahna/Elster  7:3


Schwaches Auswärtsspiel!

 

Ihr bis dahin schwächstes Auswärtsspiel zeigte die SG in Greppin. Bereits nach 10 Minuten lag manmit 3:0 zurück. Lediglich Martin Kase und Wesley Madaj konnten ihr Leistungsvermögen abrufen. Der Rest der Mannschaft erwischte einen rabenschwarzen Tag. 4:1 lautete der Halbzeitstand.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatten sich die Spieler um Wesley Madaj viel vorgenommen, doch es blieb alles beim alten. Zu wenig Ideen, zu wenig Laufbereitschaft prägten das Spiel der Gäste. Das Endergebnis von 7:3 spricht deutliche Worte.

Die Tore für die SG erzielten 2x Jonathan Hesse und 1x  Wesley Madaj.

 

 

SG Zahna/Elster - VfB Gräfenhainchen  7:4

 

Wesley Madaj, Garant für den Sieg!

 

Ein überragender Wesley Madaj war der Garant für den 3. Heimsieg der Spielgemeinschaft. 5 Tore erzielte er in diesem ausgeglichenem Spiel.

 

Bereits in der zweiten Minute gelang ihm der Führungstreffer und dies sollte seiner Mannschaft die nötige Sicherheit geben.  Aber die Gäste spielten sehr gut mit und glichen kurze Zeit später aus. Es ging hin und her, beide Teams schenkten sich nichts. Der Halbzeitstand von 2:2 entsprach voll dem Spielverlauf. Torschütze für die SG: Wesley Madaj.

 

Kurze Zeit nach dem Wiederanpfiff gingen die Gäste sogar in Führung. Björn Wildenhain gelang der Ausgleich. Dann kam der große Auftritt von Wesley Madaj. Binnen 5 Minuten gelang ihm ein lupenreiner Hattrick! Die Gäste konnten noch einmal auf 6:4 verkürzen, ehe Björn Wildenhain mit seinem zweiten Tor den Endstand zum 7:4 besorgte.

 

SV Dessau 05 - SG Zahna/Elster   7:0

 

Ohne Chance!

 

Im Auswärtsspiel bei dem Spitzenreiter der Landesliga, dem SV Dessau 05, gab es für die SG nichts zu holen. Die Hausherren schnürte die Spielgemeinschaft von Beginn an in ihre eigene Hälfte. Die läuferische und spielerische Überlegenheit zeigte auch der Halbzeitstand von 5:0. Doch trotz des hohen Rückstandes zur Pause zeigten die Gäste in der zweiten Hälfte eine gute Moral und ließen nur noch zwei weitere Tore des Gastgebers zu. 

 

SGZahna/Elster - SG Kemberg/Pratau   7:0

 

2. Saisonsieg!

 

Die D- Jugend der SG Zahna/Elster traf im Heimspiel auf die Mannschaft aus Kemberg/Pratau. Die erste Halbzeit hatte nicht viel mit Fußball zu tun, zu verkrampft und zu viel Nervosität prägten das Spiel.

 

Erst eine Einzelaktion von Wesley Madaj bescherte den Gastgebern eine glückliche Führung, die gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach der Pause kam dann eine völlig andere Heimmannschaft aus der Kabine. Von Beginn an setzt man die Gäste unter Dauerdruck und spielte nun geradlinig und konsequent nach vorn. Folgerichtig fielen dann auch die Tore in regelmäßigen Abständen.

 

Allen voran Wesley Madaj, der sich noch weitere 3x in die Torschützenliste eintragen konnte. Auch Jonathan Hesse,Ramon Oestert und Niklas Guttenberger  erhöhten ihre persönliche Statistik. Auf Grund der starken zweiten Hälfte ging der Sieg auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung.




B.W. Prettin - SG Zahna/Elster  1:6

 

Erfolgreiches Pokalspiel!

 

In der ersten Runde des Kreispokal gewann die D- Jugend der SG Zahna/Elster mit 6:1 in Prettin. Die 2:0 Halbzeitführungwar  etwas glücklich, denn beide Mannschaften spielten auf gleichem Niveau. In der 2. Hälfte nutzte die SG ihren konditionellen Vorteil kosequenter aus und erzielte noch weitere 4 Tore. Der Sieg bedeutete den Einzug in die nächste Runde.
Die Tore erzielten: je 2x Niklas Guttenberger u. Hendrik Herrmann, 1x Martin Kase u. 1x ET

 

 

SG Zahna/Elster - Germ. Köthen 10:0

 

Erster Sieg!

 

Im vierten Punktspiel der laufenden Saison gelang der SG Zahna/Elster der erste Sieg. Im Heimspiel trafen die Gastgeber auf das Team aus Köthen. Von Beginn  an übernahm die SG die Kontrolle über das Spiel. Bereits in der 2. Min. gelang Niklas Guttenberger das 1:0 per Kopf und nur kurze Zeit später erzielte Ramon Oestert nach einer Ecke das 2:0. Es wurde ein Spiel auf ein Tor, denn bereits zur Halbzeit führte die SG mit 5:0. Die Tore gingen auf das Konto von Wesley  Madaj (2x) sowie Niklas Guttenberger.

Klassischer Fehlstart in die Landesliga!

 

In den ersten 3 Pflichtspielen der laufenden Landesligasaison gab es es 3 Niederlagen. G.W. Piesteritz hieß der Auftaktgegner und die SG verließ mit einer 6:2 Niederlage das Spielfeld. Die Tore erzielte Niklas Guttenberger.

 

Das zweite Spiel verlor man 8:3 bei der Mannschaft von Bitterfeld/Wolfen. Niklas Guttenberger, Ramon Oestert u. Jonathan Hesse trugen sich in die Torjägerliste ein. An diesem Wochenende ging das Heimspiel gegen die Gäste aus Roßlau denkbar knapp verloren. 3:4 hieß das Endergebnis. Die Tore für die SG erzielten:

 

Wesley Madaj, Ramon Oestert u. Jonathan Hesse.

Fazit: Trotz des schlechten Saisonstart sollten die Jungs nicht den Kopf hängen lassen und weiter nach vorn schauen. Es kommen mit Sicherheit bessere Zeiten u. Ergebnisse! 

Hier  findet Ihr uns:

VfB Zahna 1921
Sportplatz 3/4
06895 Zahna-Elster OT Zahna
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse: