Herzlich Willkommen

Einladung Mitgliederversammlung 28.05.2016
160508 Einladung Mitgliederversamlung.pd[...]
PDF-Dokument [203.2 KB]
Einladung Mitgliederversammlung 28.05.2016
160508 Blockwahlliste.pdf
PDF-Dokument [13.8 KB]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VfB Zahna - SV Seegrehna 1:4 (0:3)

 

Favorit Seegrehna gewinnt

 

Schon in der ersten Viertelstunde gelangen dem Favoriten aus Seegrehna zwei Tore durch Christoph Thauer. Zwei Schüsse aus 25 – 30 Metern konnte der Zahnaer Torwart nicht erreichen (12´., 13´.) . Als ein Seegrehnaer durch den letzten Mann von Zahna im Strafraum gefoult wurde, verwandelte der Torwart der Gäste Jens Janihsek zum 0:3. Danach verflachte das Spiel, wobei sowohl Patrick Pommerening als auch Marko Schlegel von der Heimmannschaft allein stehend vor dem Seegrehnaer Torwart nicht erfolgreich abschließen konnten.

In der zweiten Hälfte kam der VfB besser ins Spiel und übernahm sofort die Initiative. Als Erik Lühnsdorf im Strafraum gefoult wurde, verwandelte Marko Hoppe den fälligen Elfmeter zum 1:3 (48´.). Jetzt drängten die Zahnaer Seegrehna immer mehr in die eigene Hälfte, kamen jedoch nicht zum Torerfolg. Erst kurz vor Schluss konnte Stefan Müller nach einer Ecke das Endergebnis von 1:4 erzielen.

 

 

L. Paul

 

 

Alte Herren

SG Kemberg/Trebitz - VfB Zahna 3:2

 

Glücklicher Sieg für die SG

 

Eine deutliche Überlegenheit der Heimmannschaft während des gesamten Spiels zeigt nicht nur der Sieg, sondern auch das Eckenverhältnis von 15:0. Trotzdem kamen die Kemberger erst nach einer Flanke durch ein Eigentor per Kopf vom Zahnaer Verteidiger Christian Beyer zum glücklichen 1:0  (18.´). Kurz danach verhinderte die Latte eine höhere Führung.

Erst in der zweiten Hälfte fanden die Zahnaer besser ins Spiel und kamen auch zu Einschussmöglichkeiten durch Stefan Bollmus und Denny Böhme. Endlich nach einem Freistoß von Steffen Wildgrube gelang Maik Ziesemer den Abpraller im Netz unter zubringen und damit den Gleichstand herzustellen. Danach waren wieder die Kemberger am Drücker, doch der sehr gute Zahnaer Torwart Karsten Tlotzek verhinderte mit tollen Paraden ein weiteres Tor. Erst in der 65. Minute fiel dann der Siegtreffer für die Gastgeber durch Steffen Holzbecher, als eine harmlose Hereingabe dem Zahnaer Keeper durch die Hände rutschte. So kamen die Platzherren zu einem glücklichen Sieg.

 

L. Paul

 

 

Alte Herren

Allemannia Jessen - VfB Zahna 3:2

 

Niederlage kurz vor Schluss

 

Recht ausgeglichen gestaltete sich das Spiel in der ersten Halbzeit. Zwar ging der VfB nach einem Freistoß von Steffen Wildgrube, den Thomas Adler per Kopf zum 0:1 verwandelte, in Führung (28´.), doch konnte Allemannia bereits vier Minuten später ausgleichen. Ein Freistoß von Steffen Jahn führte zum 1:1. Nur eine Minute danach verschätzte sich ein Zahnaer Verteidiger und Holger Böhme konnte die Platzbesitzer in Führung schießen.

Der Beginn der 2. Hälfte wurde eindeutig durch Jessen bestimmt. Doch ein von Dennis Böhme direkt durch die Mauer geschossener Freistoß aus ca. 25 Metern brachte den Ausgleich (55´.). 2:2. Als alles schon nach einem Unentschieden aussah, war es erneut Böhme, der nach einem Solo den Siegtreffer für Jessen markierte (69´.).

 

L. Paul

 

Wichtige Info´s zu Aroha und Fitness hier:

 

Achtung bei Fitness geänderte Trainingszeiten!

 

Am 25. + 28.04.2016 findet kein Aroha statt!

 

 

 

Die Kegelsaison hat wieder begonnen !!

 

Hier... gehts zum Bericht von Christel Leonard.

Wichtige neue Infos für unsere Handballer unter obenstehender Abteilung!!!

 

 

 

 

 

 

NEWS zum Kindersport!

 

 hier...geht es zu den Berichten der vergangenen Auftritte

          und Highlight´s 

Hier  findet Ihr uns:

VfB Zahna 1921
Sportplatz 3/4
06895 Zahna-Elster OT Zahna
Telefon: 034924/22474 034924/22474
Fax:
E-Mail-Adresse: